All for Joomla All for Webmasters

Faun

MPS Weil am Rhein 2016

MPS_Weil_Impressionen_02_07_2016-8Am ersten Juli Wochenende öffnete der Drei-Länder-Garten zum zweiten Mal in diesem Jahr für alle MPS-Freunde seine Pforten. Auch das Wetter meinte es gut mit allen – die ab und an aufziehenden Wolken ließen nur ganz kurz ein paar Tropfen runterfallen und so stand einem bunten Wochenende nichts im Weg.

Wir waren für euch am Samstag dabei und haben die Auftritte der einzelnen Bands mit unserer Kamera festgehalten.

Tourauftakt der „MIDGARD“ Tour 2017 der Folkformation FAUN

Nach ihrer erfolgreichen Akustiktour im letzten Jahr sind die Musiker von FAUN seit 02.03.2017 mit ihrem aktuellen Album ‚MIDGARD‘ auf Tour.
Mit den Stücken des Albums, das sich mit der Mythologie der Germanen und Wikinger beschäftigt, einem passenden Bühnenbild und gut eingesetzten Licht- und Toneffekten
zauberten sie eine mystische Stimmung an diesem Abend in der Hugenottenhalle.
Aber nicht nur die neuen Titel wurden mit Spannung erwartet sondern auch der erste Konzertabend in neuer Besetzung. Mit Laura Fella, die im vergangenen Jahr die Schweizer Band
Eluveitie vorübergehend musikalisch unterstützte, ist eine würdige Nachfolgerin für Katja Moslehner gefunden worden.

Die beiden Gastmusiker – Einar Selvik von Wardruna und Martin Seeberg von Trolska Polska – ergänzten das Konzert  auf perfekte Weise mit ihrem Gesang, bzw. Geigenspiel.

Ein mehr als gelungener Tourauftakt, der das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute begeisterte.

Hier noch die weiteren Tourtermine:

Zurück auf dem MPS

MPS Dortmund 2, 11. Juni 2016

 
Auch für uns hat an diesem Wochenende die MPS Saison endlich angefangen. Am zweiten Wochenende in Dortmund erwarten uns auf den Bühnen Klassiker wie Saltatio Mortis, Rapalje,

Ye Banished Privateers aber auch Bands, die nur an einigen Terminen während der MPS-Saison dabei sind: Cultus Ferox, Faun, Waldkauz und Vroudenspil.

Geplant waren ebenfalls Auftritte der Bielefelder Band Mythemia. Diese mussten ihre Teilnahme aber wegen Krankheit absagen. Wie aber jetzt die Programmlücke füllen? Zum Glück gibt es die drei sympathischen Musiker der FunFolkBand Duivelspack die spontan eingesprungen sind. Als besonderes Schmankerl gab es auch noch zwei Unplugged-Sessions: Cultus Ferox und
Ye Banished Privateersgaben sich die Ehre und sorgten mit den improvisierten und kurzweiligen Sessions am See für ordentlich Stimmung.