All for Joomla All for Webmasters

mittelalterrock

Das Mittelalter zu Besuch am FühlingerSee

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Köln – Fühlinger See, 30.07.2016 bis 31.07.2016

Aus Zeitmangel berichten wir diesmal nur vom Samstag. Aber der hat es schon in sich. Auf den 3 Bühnen spielen an diesem Tag auf: Ye Banished Privateers, Versengold, Saltatio Mortis, Omnia, Saor Patrol, Dunkelschön, The Cobblestones, Weltenkrieger, Celtica Pies Rock, Nachtgeschrei und Fiddler’s Green. Da sollte doch für jeden etwas dabei sein, meint ihr nicht auch?

Starten wir auf der MPS Bühne:

Die Krieger des Mets im Eppelwoi Land …

Batschkapp Frankfurt – 29. Oktober 2016

Mit Satire ist das so eine Sache: Nicht jeder erkennt sie gleich. Das musste Feuerschwanzletztes Jahr selbst erfahrenen. Wurden sie doch kurzerhand nach den (wohl bis heute noch immer unklaren) Vorwürfen, die Band wäre frauenfeindlich, kurzerhand vom Veranstalter des Fairytale-Festivals 2015 ausgeladen. Damit gab der AStA der Uni Osnabrück dem Druck seitens autonomer Referate nach.

Vielleicht oder gerade deswegen lautet der Titel ihres neuen Albums SEX IS MUSS. Mit diesem und der jetzt im Spätherbst laufenden Tour zum neuen Werk beweisen die Musiker um Hauptmann Feuerschwanz wieder einmal, dass ihr Konzept der Mittelalter-Folk-Comedy funktioniert. Die Tour führt die aus Mittelfranken kommende Band auch nach Frankfurt in die Batschkapp. Also ab ins Auto und mal geschaut, was der Hauptmann und seine Gefolgsleute sich für ihre Fans haben einfallen lassen.

Die Krone ist vergeben!

27. Februar 2016 – Burgwiesenhalle Oberursel-Bommersheim

Ursellis Historica e.V. hat zum 1. Oberurseler Minnestreyt geladen. Und das Volk kam, um die wackeren Streyter zu hören und zu feiern. Zum Kampf um die Krone treten an: Die Streuner, Faey, Versengoldund Feuerschwanz. Die Halle ist von Beginn an gut gefüllt. Pünktlich richtet Herold Colonia – der uns durch diesen denkwürdigen Abend in feinster Heroldmanier führen wird – das Wort an das Volk und kündigt die erste Band an – nicht ohne vorher noch einmal zu sagen, dass es in unserer Hand liegt, den König dieses Abends zu wählen. Wir sind gespannt, welche Band es auf den Siegerthron schafft.

Groß, Größer, Das Fette Ö

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Hamburg-Öjendorf – Öjendorfer Park, 03.09.2016

Welch ein glücklicher Zufall, dass unser Urlaub an der Nordsee mit dem Ö-MPS zusammenfällt – oder ist es einfach nur gutes Timing? Egal wie - logisch dass wir, wenn wir uns mal wieder im wunderschönen Norden aufhalten, auch das hiesige MPS besuchen. Gehört und gelesen hat man ja schon viel. Eine riesige Veranstaltungsfläche, 5 Bühnen und Geburtstag wird auch noch gefeiert: zum 20. Mal gastiert das MPS dieses Jahr in Hamburg. Wir haben uns den Samstag für unseren Besuch ausgesucht, Sonntag ist dann Urlaub und Markus‘ Geburtstag. Also lassen wir an diesem Tage mal die Kameras ruhen.

Heiß, heißer, ein Abend mit Saltatio Mortis…

Colos-Saal Aschaffenburg – 5. August 2016

DSC00669Bereits zum 10. Mal gastieren die Mittelalter Rocker von Saltatio Mortis im Colos-Saal in Aschaffenburg für einen Club-Gig. Gastieren die 8 Musiker derzeit wieder verstärkt mit ihrer Akustikshow deutschlandweit auf dem Mittelalter Phantasie Spectaculum ist so ein Gig im kleinen und bis auf den letzten Platz besetzten Club sicherlich eine willkommene Abwechslung.

Pünktlich um 20 Uhr beginnt der Abend. Gegenüber der Zirkus-Zeitgeist-Tour gibt es ein leicht abgewandeltes Set, der Einstieg aber ist geblieben: Mit Wo sind die Clowns, Willkommen in der Weihnachtszeit und Wachstum über alles gelingt es Frontmann Alea spielend, das Publikum auf Kurs zu bringen.

MPS Weil am Rhein 2016

MPS_Weil_Impressionen_02_07_2016-8Am ersten Juli Wochenende öffnete der Drei-Länder-Garten zum zweiten Mal in diesem Jahr für alle MPS-Freunde seine Pforten. Auch das Wetter meinte es gut mit allen – die ab und an aufziehenden Wolken ließen nur ganz kurz ein paar Tropfen runterfallen und so stand einem bunten Wochenende nichts im Weg.

Wir waren für euch am Samstag dabei und haben die Auftritte der einzelnen Bands mit unserer Kamera festgehalten.

Vorhang auf und Manege frei …

Batschkapp Frankfurt – 31. März 2016

 

für den Zirkus Zeitgeist. Tourauftakt für den 2. Teil ihrer Tour war für die 7 Spielleute von Saltatio Mortis die ausverkaufte Batschkapp in Frankfurt. Und mit AUSVERKAUFT meine ich auch ausverkauft. Bis auf den allerletzten Platz ist der Saal gefüllt an diesem Abend und es dauert nicht lange bis Fans als auch Musiker durchgeschwitzt sind. Die Herren liefern auf der Bühne eine energiegeladene Show ab, dass man den Eindruck gewinnen kann, Band und Publikum reißen die Wände ein. Nach diesem Abend konnte man eins mit Sicherheit sagen: Glückliche Konzertgesichter und durchgeschwitzte T-Shirts bei jedem. Aber so soll es doch sein, oder?

Zurück auf dem MPS

MPS Dortmund 2, 11. Juni 2016

 
Auch für uns hat an diesem Wochenende die MPS Saison endlich angefangen. Am zweiten Wochenende in Dortmund erwarten uns auf den Bühnen Klassiker wie Saltatio Mortis, Rapalje,

Ye Banished Privateers aber auch Bands, die nur an einigen Terminen während der MPS-Saison dabei sind: Cultus Ferox, Faun, Waldkauz und Vroudenspil.

Geplant waren ebenfalls Auftritte der Bielefelder Band Mythemia. Diese mussten ihre Teilnahme aber wegen Krankheit absagen. Wie aber jetzt die Programmlücke füllen? Zum Glück gibt es die drei sympathischen Musiker der FunFolkBand Duivelspack die spontan eingesprungen sind. Als besonderes Schmankerl gab es auch noch zwei Unplugged-Sessions: Cultus Ferox und
Ye Banished Privateersgaben sich die Ehre und sorgten mit den improvisierten und kurzweiligen Sessions am See für ordentlich Stimmung.